Herz Heilung                                             

 

Dein Herz hat die Kraft alles zu heilen was mit dir zu tun hat. Hier ist der direkte Zugang zu deiner Seele, zu deinen Selbstheiler. Dein göttliches Licht, die Liebe in dir bündelt sich hier. Verbinde dich mit deinem Herz, frag deine Seele was sie möchte. Achte auf das erste Gefühl, den ersten Gedanken, der dir in den Sinn kommt. Denn das ist die Antwort deines Herzens – deiner Seele. Sobald sich das „JA ABER…“ dazu schaltet, hat dein Kopf wieder das Kommando übernommen. Der Verstand will immer alles verstehen, begreifen. Vieles verstehen wir aber erst wenn wir es selbst erleben durften.

Das ist Seelenentwicklung, wir entwickeln uns ständig weiter, jeder in seinem Tempo, finde deinen individuellen Weg.

Wir alle haben eine Vergangenheit, aber wir sind nicht unsere Vergangenheit. Beobachte deine Gedanken und Emotionen von Zeit zu Zeit, vor allem dann, wenn du nicht in deiner Mitte bist und dich gestresst fühlst. Auch Unzufriedenheit solltest du unbedingt hinterfragen. Frag deine Seele wo kommt das her, was zeigt sich, welches Gefühl gibt es zu erkennen? Ist das was ich wahrnehme im Jetzt entstanden oder ist es vielleicht ein Spiegel aus meiner Kindheit? Abgespeichert als ungelöste Emotionen - vergrabene Gefühle die dir damals zu viel geworden sind. Es kann sein das du dir Gedanken und Gefühle von anderen Menschen umgehängt hast. Wenn das so ist, lebst du nach ihren Vorgaben, dann bist du nicht du, bist nicht frei dich selbst zu spüren. Du hast unendliches Potential in dir, ermächtige dich selbst und nutze deine lichtvolle Kraft. Gib dir selbst alles was du brauchst, liebe dich selbst und heile dich.

 

Was tun, wenn das Herz Hilfe braucht?

Durch Selbstaufgabe, Selbstbestrafung, Selbstzerstörung, auferlegte Verbote, verschließt sich dein Herz, es verhärtet sich, dein natürlicher Zugang ist blockiert. Ebenso wenn du aus der Angst heraus lebst.

Zeigen kann es sich in Form eines Steines, dunkle Wolke, als versperrte Tür, wie ein Netz, das über deinem Herzen gespannt ist, ein Panzer, …

Möglicherweise fühlst du dich wie ausgeschaltet, energielos, verspürst einen Stich im Herzen, ein Druckgefühl, innere Unruhe kann sich bemerkbar machen, …

Geh in die Lösung, was braucht es, um zu heilen? Die folgenden Übungen sind für mich sehr heilsame Lösungsmöglichkeiten.

 

Nimm alles in dein Herz auf, was du heilen möchtest.

Möglicherweise ist das: Wut, Angst, Unsicherheit, Selbstzweifel…, umhülle alles mit Licht und Liebe und löse es in deinem Herz auf. Sprich auch die positive Seite die du jetzt integrieren willst in dir an und nimm diese ebenfalls in dein Herz auf. Speichere sie ein - dich um. Beispiel:“ Ich liebe mich“, „Ich ruhe in mir“, „Ich bin sicher“… Du kannst dir auch eine CD vorstellen, die du mit allem positiver bespielst, welches du in dein Leben ziehen möchtest, dann speicherst du sie dir ein, in deine Zellen. Die alte CD, die dir nicht mehr dienlich ist, entferne vorher einfach, lösche alles aus deinen Zellen. Diese sehe ich in dunkelgrau und schwarz. Die neue CD ist kristallhell und leuchtet.

 

Übung: „Heilung mit Herz“

 

Bewusstes atmen bringt deine Aufmerksamkeit in deinen Körper. Lenke deinen Atem in dein Herz. Im Herzraum ist immer Licht und Liebe vorhanden. Nutze dieses Licht und lass es von innen nach außen strahlen. Weite das Licht aus, hülle dich damit ein und verteile es.

Heilsame Energien unterstützen dich, sei offen für: die Quelle, Mutter Erde, Heilsteine, himmlische Helferwesen, Erzengel, Helferengel, …

Sende heilsame Farben zu möglichen Hürden. Einfach die erste die dir in den Sinn kommt. Widerstände können auch mittels Lichtspirale oder Lichtlaser zerkleinert und entfernt werden. Nutze deine Hände als Lichtwerkzeug, ziehe heraus was gelöst werden darf.

 

Sprich: „________________________ (füge dein Thema/Gefühl ein) ich fühle dich, ich habe dich erkannt, okay du bist da, ich nehme dich wahr.“

„Ich nehme dich __________________ jetzt in mein Herz auf und löse dich, mit Licht und Liebe, in meinem Herzen auf.“

Geliebte Quelle, ich weise Lösung für mein Thema ______________an. Geliebte himmlische Helfer, helft mir jetzt mein Thema in Liebe zu heilen. Löscht aus meinen Zellen, was mir nicht mehr dienlich sind.                                              „All meine noch vorhandenen Resonanzen, Lösungsverbote und Verträge, die mir nicht mehr bewusst sind, lösen sich jetzt auf.

Alles was nicht zu mir gehört verlässt, in Liebe gereinigt, mein Sein. Ich integriere all meine Anteile in mir, alles was zu mir gehört nehme ich an.  Das geschieht zu meinem höchsten Wohle. Füllt mich, meine Zellen, auf mit Licht und Liebe. Danke. „Ich integriere jetzt in mir, in meinen Zellen:  __________________“.

„Heilung in Liebe durch den Gott in meinem Herzen geschieht im Hier und Jetzt.  Danke für die Heilung in Liebe in meinem Herzen.“

 

Augen auf und fühlen

 

Es gibt einen Schlüssel, der die Tür zu deinem Herzen öffnet!

Es ist die Achtsamkeit bei allem was du tust.

 

 

FÜHLEN – SPÜREN – ERKENNEN – ANNEHMEN

 

Ohne fühlen geht also gar nichts, wer nur aus dem Verstand heraus lebt, wird sich bei seiner Seelenentwicklung schwertun. Etwas bewusst zu erkennen ist schon der erste Schritt. Denn dann bist du im Jetzt und nur im Jetzt kannst du was ändern oder lösen, altes loslassen, in deinem Tempo und so wie es deine Seele braucht. Solange dich dein Verstand steuert, funktioniert Heilung nicht. Dein Herz, deine Seele nimmt auf unterschiedliche Weise mit dir Kontakt auf. Höre auf das erste Gefühl, den ersten Gedanken, der dir kommt, da spricht dein Herz zu dir. „Ja Aber“, sagt der Kopf! Den kannst du ruhig sagen, dass er jetzt mal still sein soll, da du dein Herz sprechen lässt. Bei mir fühlt es sich an als würden meine Gedanken zu mir sprechen, mit einem Gefühl von Wahrheit, wenn meine Seele, mein Körper oder meine Helfer in mir und um mich, mit mir kommunizieren. Manche Menschen, oft auch Kinder hören die Stimmen ihrer himmlischen Helfer und sprechen mit ihnen. Auch körperliche Zeichen wie Schmerzen oder Krankheiten, aber auch Schicksalsschläge, sind Hinweise. Krankheiten sind Botschaften des Körpers und des Lebens. Der Körper macht uns aufmerksam, dass hier was zu tun ist.  Erkenne es, akzeptiere alles so wie es jetzt ist – so wie es sich zeigt und handle entsprechend. Vieles kannst du nicht ändern und das ist auch nicht deine Aufgabe, es ist einfach so.

Übung: „Übe zu fühlen"

 

Sei achtsam bei allem was du tust:                                                                   

   Was fühlst du jetzt, sitzt du oder liegst du?

   Wie fühlt sich deine Sitzunterlage – der Boden an, ist er hart oder weich? 

   Hörst du Geräusche was nimmst du jetzt wahr?

   Ist es in deiner Umgebung jetzt warm oder kalt?

   Welche Gerüche nimmst du wahr?

   Spürst du wie dein Atem jetzt durch deinen Körper strömt, wie sich dein Bauch hebt und wieder senkt?

   Zeigt dir dein Körper etwas, wenn du dich mir ihm verbindest, einen Wiederstand, Schmerzen oder spürst du einen Druck?

   Spricht dein Körper mit dir?

Hinspüren:

Wie fühlt es sich an? Was macht es mit mir? Was löst es in mir aus, welche versteckten Gefühle sind da noch in mir gespeichert?

Gehört es zu mir oder habe ich was übernommen, was gar nicht meins ist?  

 

Annehmen:

Okay ich habe dich erkannt, ich sehe dich/es jetzt! Ich nehme dich an. Ich fühle es ein letztes Mal. 

 

Auflösen:

Heile was deins ist, gibt zurück was nicht dir gehört, akzeptiere was du nicht ändern kannst. Bleib nicht in der Vergangenheit stecken, lass los, lebe im Jetzt!  Lass dein Leben nicht durch Vergangenes steuern.

 

 

Erlebe deinen Tag mit allen Sinnen. Egal was du gerade machst nimm ALLES bewusst wahr, dann bist Du im JETZT!

Heilung geschieht nur im Jetzt!

                                                                                                                                                                                                       Leseprobe von Annelies Heil

                                                                                                                                                                                                                                           Buch: Bewusstes Erwachen

Annelies Heil | A: Gschaid 227, 8190 Birkfeld | Tel: 0650 4700805 | M: annelies.heil@gmx.at  |  Web: www.anneliesheil.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now